Fotoshooting

Vorbereitendes Gespräch

Um Deine Wünsche und Erwartungen abschätzen zu können, ist es sinnvoll, vor dem eigentlichen Shooting ein persönliches Treffen zu vereinbaren. Hier kannst Du Dir anhand von vielen Beispielbildern einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten zur Gestaltung Deiner Fotos verschaffen. Außerdem ist es beim eigentlichen Fototermin entspannter und ungezwungener, wenn man weiß, mit wem man es vor und hinter der Kamera zu tun hat. Vorab sollte auch geklärt sein, wo die Bilder gemacht werden sollen. Es können Bilder im Studio, im Freien oder an einem Ort Deiner Wahl erstellt werden. Bei Bildern im Freien bieten sich wegen der Lichtverhältnisse am besten die späten Nachmittagsstunden an.

Bei Hochzeitsaufnahmen ist es sinnvoll, vor dem eigentlichen Termin schon einmal ein sogenanntes Probeshooting mit möglichen Locations zu vereinbaren. Für Akt- oder Dessousaufnahmen musst Du mindestens 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung beider Elternteile mitbringen.

Das solltest Du zum Shooting mitbringen:

  • viel Zeit
  • Deine Lieblingsoutfits
  • Deine Lieblingsschuhe
  • verschiedene Schmuckstücke und Accessoires
  • Lippenstift und Lipgloss
  • mattes Puder
  • Kamm, Bürste, evtl. Haarspray
  • bei Akt- oder Dessousaufnahmen einen Bademantel

Das Shooting

Vor dem Shooting wirst Du Deinen Wünschen entsprechend geschminkt und gestylt. Dafür solltest Du ca. 1,5 Stunden Zeit einplanen (sofern gebucht). Damit Du Dich langsam an die Kamera gewöhnen kannst, beginne ich in der Regel mit einigen Porträtaufnahmen, bevorzugt mit irgendwelchen Gegenständen, damit sich zu Beginn nicht die Frage stellt, wohin mit den Händen. Normalerweise gewöhnt man sich recht schnell an ein Shooting und der Spaßfaktor steigt. Ist das Eis nun gebrochen, vergisst man schnell Zeit und Raum und widmet sich nur noch dem Wunsch, schöne Bilder zu gestalten.
PS. Die Bilder werden mit professionellen Nikon Kameras mit teilweise über 36 Millionen Bildpunkten erstellt, das heißt, es sind sehr große Abzüge erstellbar bzw. es besteht die Möglichkeit von Ausschnittvergrößerungen.

Wie geht es weiter? Nach dem Shooting erhältst Du die Bilder direkt auf CD gebrannt. Zuhause kannst Du in Ruhe Deine persönlichen Favoriten aussuchen, welche von mir dann entsprechend professionell aufgearbeitet werden können. Hierzu gibt es eine große Palette an Möglichkeiten: Zu den gängigen Praktiken zählt das Entfernen von Hautunreinheiten, das Retuschieren von Augenringen und manchmal auch das Entfernen von Falten, ganz nach Kundenwunsch. Es ist selbstverständlich, dass Du jedes Bild auch in schwarzweiß, sepia oder teilentfärbt bestellen kannst. Die aufgearbeiteten Bilder können dann als Abzüge, Poster auf Papier oder Canvas, als Kalender oder Fotobuch und als Multimedia-CD bestellt werden.